Schlagwort-Archiv: Versicherung

Auch bei nichtverschuldetem Brand müssen Hauseigentümer für Schäden am Nachbarhaus zahlen

Selbst wenn die Eigentümer eines Hauses einen Brand nicht verschuldet haben, müssen sie dennoch für etwaige Schäden am Nachbarhaus zahlen, so entschied das Oberlandesgericht Hamm in seinem Urteil vom 18.04.2013. In dem verhandelten Rechtsstreit wurden die Eheleute eines Reihenmittelhauses verklagt, … Mehr

Versicherung muss bei der Abrechnung auf Gutachterbasis nicht doppelt zahlen

Wird bei einem Auto ein Erstschaden auf Gutachtensbasis abgerechnet und ersetzt, die Schäden aber nicht repariert, muss bei einem weiteren Schadensereignis genau vorgetragen werden, welche Schäden neu eingetreten sind. Nur diese sind zu ersetzen, so entschied das Amtsgericht München in … Mehr

Grob fahrlässige Herbeiführung eines Verkehrsunfalls: Versicherung muss (nicht immer) zahlen

Führt ein Versicherungsnehmer einen Verkehrsunfall grob fahrlässig herbei, indem er z.B. trotz starker Alkoholisierung und Fahruntüchtigkeit noch am Straßenverkehr teilnimmt, so muss dessen Versicherung (trotz Vollkaskoversicherung) nur anteilig oder sogar gar nicht für den entstandenen Schaden aufkommen. In bestimmten Ausnahmefällen … Mehr