Schlagwort-Archiv: Schadensersatz

6-monatige Verjährungsfrist des § 548 Abs. 1 BGB gilt nicht gegenüber einer Wohnungseigentümergemeinschaft

Gemäß § 548 Abs. 1 BGB verjähren die Ersatzansprüche des Vermieters wegen Veränderungen oder Verschlechterungen der Mietsache grundsätzlich in sechs Monaten. Die Verjährung beginnt dabei mit dem Zeitpunkt, in dem er die Mietsache zurückerhält. In seiner Entscheidung vom 29.07.2011 urteilte … Mehr

Alleinige Haftung des Fußgängers bei grob fahrlässiger Verursachung eines Verkehrsunfalls

Überquert ein Fußgänger in dunkler Kleidung bei Nacht unter Missachtung einer Rotlicht zeigenden Fußgängerampel außerhalb der Fußgängerfurt eine innerstädtische Straße und wird er hierbei von einem Autofahrer erfasst, so tritt hinter dieses schwer wiegende Mitverschulden des Fußgängers bei der nach … Mehr

Vorzeitiger Abbruch einer eBay-Auktion auch bei Diebstahl möglich

Am 8. Juni dieses Jahres hat der Bundesgerichtshof ein neues Urteil bezüglich des vorzeitigen Abbruchs einer eBay Auktion gefällt. Bisher hatten sich bereits mehrere Gerichte mit dem Problem eines vorzeitigen Auktionsabbruchs wegen Nichterreichens des vom Verkäufer erwarteten Höchstgebotes zu beschäftigen. … Mehr