Schlagwort-Archiv: Abfindung

Sperrfrist bei Arbeitslosengeld wegen kurzfristigen Auslösungsvertrag und erhöhter Abfindung rechtmäßig

Ein Arbeitnehmer, der sein bestehendes Arbeitsverhältnis durch die Unterzeichnung eines Aufhebungs- oder Auslösungsvertrages beendet, muss auch dann eine Sperrfrist von 12 Wochen für die Zahlung von Arbeitslosengeld hinnehmen, wenn er mit der Unterzeichnung des Vertrags eine erhöhte Abfindung erhält. Dies … Mehr

Keine unmittelbare Benachteiligung durch Sozialplanregelung ohne Abfindung bei Bezug von Erwerbesminderungsrente

Die Vereinbarung in einem Sozialplan, dass eine Abfindung nicht an solche Arbeitnehmer zu zahlen ist, welche wegen des Bezugs einer befristeten vollen Erwerbsminderungsrente nicht beschäftigt sind, kann durch den Arbeitgeber und den Betriebsrat durchaus wirksam getroffen werden. Dies entschied das … Mehr